Shovel Raw

Die „Shovel Raw“ wird ihrem Namen gerecht und zeigt sich in nacktem Metall, wohin das Auge reicht. Angelehnt an die alten Cafe Racer, haben Tank und Heckfender Stunden an Arbeitszeit verschlungen, um die perfekte Form zu bekommen. Moderne Elemente wie der Motorgadget Tiny Tacho oder der 2″ Open Belt von BDL machen den Look der Shovel noch cooler und bringen das Bike von 1978 in die heutige Zeit. Den selbstgebauten Frontfender an die Paugcho Springergabel zu montieren gestaltetet sich anfangs schwierig, doch durch eine eigens konstruierte Aufhängung kann der Fender jetzt seine Arbeit verrichten. Viele Teile wie Stoßdämpfer, Ölfilter, BDL Abdeckung, Rockerboxen usw. wurden an die rohe Optik angepasst und fügen sich perfekt in die Linie des Bikes ein. Und für das gewisse Etwas, sorgt der braune Ledersitz von Sitzdesign mit dazu passenden Ledergriffen.

Zu den Details

Details

Name
Shovel Raw
Motor
1340cui Shovelhead
Baujahr
1978
Lenker
Biltwell Springer
Auspuff
Paughco
Lackierung
68 Custom Raw
Sitz
Sitzdesign Gerhard Pogacnik
Fender
68Custom Handmade
Gabel
Paugcho Springer
Felge vorne
16x 3 Speichenfelge
Felge hinten
16x 3 Speichenfelge
Tank
68 Custom Handmade
Primarantrieb
BDL 2″ Open Belt